Erfahrungsberichte

@acontecenameternidade

Ich hatte keine Ahnung, wie es sein w√ľrde, zu stillen!

Tats√§chlich geh√∂rte das Stillen zu den vielen √Ąngsten, die ich w√§hrend der Schwangerschaft hatte.
Ich fragte mich:
- Werde ich Milch haben?
- Werde ich genug Milch haben?
- Werde ich den richtigen Griff bekommen?
- Wird es weh tun?
- Wie wird es...? 
Es war so "Wie wird es", dass mir beim Gedanken daran schwindelig wurde. Und es brachte Nichts, dass mir jemand sagte, ich solle still sein, weil ich es einfach nicht konnte. Als ich dar√ľber nachdachte, wurde ich angespannt.
Heute wollte ich der schwangeren Jessica und allen schwangeren Frauen, die ich kenne, eine Botschaft √ľbermitteln: Beruhigt euch!
Alles wird so geschehen, wie es geschehen soll. Es
kann eine Weile dauern, es kann schmerzhaft sein, aber es wird alles gut werden!
Ich war vom Stillen positiv √ľberrascht. Die ersten beiden Monate waren nat√ľrlich eine Herausforderung. Wir lernten uns kennen, und ich begann zu verstehen, wie alles funktionieren w√ľrde. Heute werde ich emotional, wenn ich daran denke, dass ich nicht nur f√ľr die Erzeugung des Lebens meiner Tochter verantwortlich bin, sondern auch f√ľr die Produktion ihrer Nahrung: meine Milch.
Aufgrund dieser Beziehung, die ich zum Stillen entwickelt habe, habe ich mich entschlossen, das DIY @lacktoleitemater-Kit zu kaufen und einen Anhänger mit meiner eigenen Milch hergestellt. Notiz: Ich bin verliebt!


----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@meubbarcoiris

Mit der Einf√ľhrung des Futters geht ein Hauch von Traurigkeit einher, weil er wei√ü, dass ich jetzt nicht mehr seine einzige Nahrungsquelle bin und er dazu neigt, immer weniger zu trinken. Trotz aller Schwierigkeiten mit den Lebensmittelbeschr√§nkungen beabsichtige ich, bis zu dem Tag zu stillen, an dem er es w√ľnscht.
Dieser Herzanh√§nger wurde mit meiner Milch, der Milch von Tintin, hergestellt. Es ist die Erinnerung an diesen Moment, die nur uns geh√∂rt und die wir f√ľr immer bewahren werden.

 



 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@drikkayuki

Milch von Lis verewigt in Form eines Anh√§ngers, eines Anh√§ngers von viel Liebe. Das Stillen auf freien Wunsch war f√ľr mich ein Traum. Ich wusste nicht, dass es so schwierig und schmerzhaft sein w√ľrde, sogar noch schmerzhafter als die Geburt selbst (ich versuchte eine Stunde lang, ohne Bet√§ubung zu entbinden). Aber ich habe immer noch das Privileg, stillen zu k√∂nnen, und die Kleine hat die Brust gut aufgenommen. Jeder spricht √ľber die Schmerzen der Geburt, vergisst aber, uns √ľber die Schwierigkeiten des Stillens zu erz√§hlen... Ich habe tagelang und n√§chtelang geweint. Sie hat den richtigen Griff, aber sie saugt sehr stark und st√§ndig. Nun, da die Schmerzen nach 18 Tagen nachgelassen haben. Trotzdem ist es jede Sekunde wert! Nur dieser Blick von ihr, oder die kleinen H√§nde, die die Brust halten, oder der Seufzer der Befriedigung beim Saugen, dieser Schmerz st√∂rt, bringt einen aber nicht mehr zum Weinen. F√ľr dich, Tochter, meine ganze Liebe, f√ľr immer!


----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@kzavanelli

Ich habe unseren besten Moment ewig gemacht...

Ich habe deine Wärme verewigt... 
Ich habe das beste und reinste Essen verewigt...
Ich habe seinen Blick ewig auf meine...
Ich habe schlaflose N√§chte mit dir in meinen Armen verbracht und mich gesch√ľtzt gef√ľhlt...
Ich habe unser Band der Liebe ewig gemacht...
Ich habe meinen Traum verwirklicht!
In diesem Anh√§nger habe ich einen Teil von dir und mir verewigt, mein Sohn, um f√ľr immer der Macht und Vollkommenheit Gottes in allem gedenken zu k√∂nnen!
Danke @lacktoleitematerno, dass ihr all dies in einem "einfachen" Objekt möglich macht !

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@ b.bbgemeos

Das Stillen ist ein sehr starkes Liebesband zwischen einer Mutter und ihrem Baby. Jeder, der am l√§ngsten bei mir ist, wei√ü, dass die Jungen seit 1 Jahr und 3 Monaten gestillt wurden. Dann wurde ich mit Belize schwanger, und hier sind wir nun mit fast einem Jahr Stillen. Es ist toll zu stillen! Es ist eine einzigartige Erfahrung f√ľr uns Frauen, aber es ist eine Phase! Und wie jede Phase - eine Stunde wird vergehen. Nur mit Hilfe von @lacktoleitematerno k√∂nnen wir diesen besonderen Moment unseres Lebens verewigen, indem wir unsere Milch in einen sch√∂nen Anh√§nger verwandeln!




 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@jesicaraamalho

Jede Mutter hat eine (oder mehrere) Geschichten √ľber das Stillen zu erz√§hlen. Und in den meisten von ihnen ist die Handlung nicht ein ganzes Meer von Rosen. Die Herstellung der eigenen Nahrung ist komplexer als die nat√ľrliche, sie ist mit Aufwand und immer wieder mit einigen Dosen Frustration verbunden. Ich bin dankbar, dass ich die erm√§chtigende Erfahrung machen kann, meine Tochter zu stillen. Dies sind Momente, Tage und N√§chte, die f√ľr immer in meiner Erinnerung und in meinem Herzen bleiben werden, und wenn keine Tropfen mehr √ľbrig bleiben, werde ich immer noch in der Lage sein, ein kleines St√ľck des Stillens, verewigt in einem Anh√§nger, auf meinem Scho√ü zu tragen.


 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@sosdemae

Ein wundersch√∂nes Andenken an unseren besten Moment, wird in Form eines Anh√§ngers verewigt - die Milch, die Theo n√§hrt und ern√§hrt, was f√ľr eine geniale Idee dieser @lacktoleitematerno, den ich so gerne gemacht habe, ist super einfach und angenehm zu erstellen.






 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@brunapminhoz

In einer Stunde werden wir diesen Moment, der uns so sehr verbindet, nicht mehr haben, und das ist eine Tatsache! Ich habe geh√∂rt, dass es √ľber Nacht sein kann, dass man einfach aufwachen kann und nicht mehr will, oder dass der Entw√∂hnungsprozess f√ľr uns beide schmerzhaft sein kann, aber Tatsache ist, dass es fr√ľher oder sp√§ter passieren wird! Du wirst mir fehlen... Ich sehne mich danach, dass du an mir klebst, sich von meiner Milch ern√§hrst, auf meiner Brust schl√§fst! Ich vermisse den Tag, an dem es passiert! Aber jetzt bleibt mir nicht nur die Sehnsucht, sondern auch dieses sch√∂ne Juwel: Meine Milch verewigt in einem Anh√§nger! Dieser Anh√§nger wird f√ľr immer unser Band symbolisieren, das Band, das wir seit den ersten Minuten ihres Lebens geschaffen haben, ein Band, f√ľr das sie und ich hart gek√§mpft haben, um nicht gebrochen zu werden, und das wir bisher gemeinsam erreicht haben! Ich danke Gott jeden Tag f√ľr diese gemeinsamen Momente, daf√ľr, dass er das Stillen nicht aufgegeben und auf einem Prozess bestanden hat, der f√ľr uns beide so schwierig war, und dass ich heute jede Minute liebe, in der ich dich stille, und ich hoffe, dass sich diese Momente noch viele Monate, wenn m√∂glich Jahre lang, wiederholen werden, aber wenn sie zu Ende gehen, gibt es diese sch√∂ne Erinnerung, die f√ľr immer bleiben wird und die mir so viel bedeutet!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@agathaoliveirablog

Ein Tropfen aus mehreren Tropfen meiner Milch, um diesen magischen Moment zu verewigen. 
Stillen ist f√ľr mich gleichbedeutend mit der Verbindung zwischen zwei Seelen, der Spende, der Liebe! STILLEN IST NAHRHAFT! ‚†Ä
Muttermilch ist Nahrung, sie ist Medizin, sie ist gem√ľtlich. ‚†Ä
Einige Leute fragen mich: "Aber saugt sie noch?"
Ja, sie saugt noch! 
Das Gesundheitsministerium empfiehlt das Stillen wegen seiner vielen Vorteile f√ľr bis zu zwei Jahre oder l√§nger. ‚†Ä
Maria Flor s√§ugte ausschlie√ülich bis 6 Monate, und selbst nach der IA setzte ich das Stillen, 1 Jahr und 10 Monate sind vergangen, und wir haben fest und kr√§ftig, ohne eine Frist zu setzen, gestillt. Wenn es passiert, m√∂chte ich, dass sie sich davon leiten l√§sst, nat√ľrlich ohne Trauma! ‚†Ä
Ich liebe das Stillen! Ich danke Gott ... Auch wenn es oft anstrengend ist, ist es das wert. Ich m√∂chte meine Unterst√ľtzung hier auch
M√ľttern √ľberlassen, die versucht haben zu stillen und es nicht geschafft haben.¬†
Danke @lacktoleitematerno, dass ich diesen Moment verewigen durfte!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@patidemiranda

Unsere Geschichte verewigte sich in Form eines Juwels.
Welche Emotionen, Freude und Tr√§ume sich erf√ľllen.
Wann immer ich dieses Anhänger betrachte, werde ich unsere Momente der großen Hingabe, um dorthin zu kommen, wo wir sind, noch einmal erleben können.





----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@temglitteraqui

Eva begann, das Saugen beiseite zu lassen, manchmal vergehen Stunden, ohne zu fragen. Und ich habe mich darauf vorbereitet, f√ľr immer all die Blicke, unsere Komplizenschaft, die in diesem Moment entstanden sind, zu bewachen...¬†
Und ich wollte √ľber Fotos und Videos hinausgehen, ich wollte unseren "besten Moment der Welt" in Form von Schmuck haben.
Das Stillen war eine Errungenschaft und nichts ist besser als VEREWIGEN!
Die Milch von Eva schm√ľckt mich jetzt √ľberall, wo ich hingehe.




----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 @natycecon

Ich habe die Milch meiner Mutter verewigt, um mich immer an die Belastbarkeit und St√§rke dieser Phase zu erinnern! Dass Stillen eine Wahl ist, ist Wollen, Beharren und Aufopferung. Sich immer daran zu erinnern, dass es sich f√ľr mich und Zo√© gelohnt hat und es zu unserer gr√∂√üten Form der Verbindung wurde. Es ist fl√ľssige Liebe!





----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@leticiazevedo1

Ich bin noch nicht bereit f√ľr den Tag, an dem Du meinen Scho√ü, meine Br√ľste nicht mehr willst. Ich bin nicht bereit, denn das Stillen verbindet uns, verbindet uns f√ľr bestimmte Stunden, dein Blick auf mich zeigt, wie verbunden wir sind, und daf√ľr gibt es weder Zeit noch Ort, ich h√∂re auf alles und vergesse die Welt, nur um dich mit mir verbunden zu haben! Ich wickle dich in die W√§rme meiner Arme ein, unsere Blicke verbinden sich, und dann kommt deine kleine Hand gegen meinen Finger, als ob Du dich dadurch sicherer f√ľhlst, und das macht mir Freude, die Freude zu wissen, wie sicher du dich bei mir f√ľhlst. Ich erinnere mich, wie schwer es am Anfang war, die Tr√§nen des Schmerzes, aber ich musste stark sein, f√ľr Dich wegen deines Gewichts. Und heute bin ich dankbar, dass alles geklappt hat, denn es war nicht einfach! Es waren schwierige Phasen, aber es ging vorbei, und ich quillt √ľber vor Gl√ľck und Dankbarkeit, wenn es Mamas Zeit ist, ich liebe diese Verbindung, deshalb bin ich nicht bereit, wenn dieser Tag kommt! Leider wird es eines Tages kommen, ich werde leiden, aber ich werde es verstehen, schlie√ülich wird alles vorbeigehen. Und wenn dieser Tag kommt, werde ich die wichtigste Fl√ľssigkeit, die es gibt, verewigt haben, die Muttermilch und danke @lacktoleitematerno. Danke, dass ihr uns erlaubt, unsere Verbindung in Form eines Juwels zu verewigen!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@bloggravidicas

Ein Tropfen, um die Nächte im klaren darzustellen, wenn sie sich in meinen Schoß schmiegt.
Ein Tropfen, um ihren Blick, der immer auf den meinen gerichtet ist, darzustellen.
Ein Tropfen f√ľr jeden Seufzer.
Ein Tropfen, um den Ozean der Liebe zu symbolisieren, der jedes Mal √ľberl√§uft, wenn wir wieder eins werden.

Welch eine Freude, in diesem Anh√§nger verewigt zu haben, was sie √ľber ein Jahr lang ern√§hrt und gen√§hrt hat.

Ich werde diesen Tropfen, voll von so vielen kleinen Tropfen meiner Milch, behalten, um nie die Kraft meines Körpers und unsere Verbindung zu vergessen.

Es war einfach, praktisch und sah einfach schön aus.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

@mamae_dalauraa

Die Verewigung von meiner Muttermilch war schon immer ein Traum, und dank @lacktoleitematerno war dies möglich, mit diesem schönen Anhänger werde ich immer diese einzigartige Erinnerung haben.
Das Stillen ist f√ľr mich etwas Besonderes, nat√ľrlich wei√ü Gott alles, und ich f√ľhle mich nicht mehr wie eine Mutter, weil ich die Schwierigkeiten derer kenne, die es nicht k√∂nnen, und ich finde die Anstrengung dieser M√ľtter sch√∂n.
Aber in meinem Fall hat Laura eine Liebesbeziehung mit meiner Milch, und das ist Magie. 
Wir schaffen eine Verbindung, gemeinsam, die so sch√∂n und besonders ist, und durch die Tatsache, dass wir sie Tag f√ľr Tag begleiten k√∂nnen, ist etwas, das in unserer Routine, in diesem Moment, von Mutter und Tochter immer pr√§sent ist.
Es war nicht leicht, ich weinte, ich hatte Angst, ich hatte Schmerzen, Tausende von Gedanken und heute ist es einfach nur Freude.
Das Produkt kommt sehr gut verpackt, mit viel Qualit√§t in den Materialien, alle richtig getrennt und mit allen notwendigen Anweisungen. Au√üerdem sind sie super aufmerksam und nehmen alle Zweifel, die M√ľtter haben k√∂nnen, aus dem Weg.
Worauf wartet ihr, um diese schöne Halskette zu erhalten, in kleinen Freunden?
Verewige diesen magischen und einzigartigen Moment in deinem Leben.